fct_logo_2

Login
News
      Archiv
      Newsletter
Verein
Mannschaften
Turniere
Fotoalbum
Downloads
Weitere Sponsoren
Besucher Statistik
» 5 Online
» 137 Heute
FVRZ
SFV Clubcorner
SHKV
FC Thayngen 2
Damen
Reiat United Junioren

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des FC Thayngen!

 

Zur Juniorenabteilung Reiat United


Wir sind FANCARD - Mitglieder!      Werde Mitglied der Gönner-Vereinigung!


Veranstaltungen FC Thayngen / Veranstaltungen in der Gmd. Thayngen 

 

*************************************************** 

Hallencup 2020 des FC Thayngen

 

Freitag, 17.01.2020

Aktiv-Nachtturnier Spielplan / Turnierreglement 

 

Samstag, 18.01.2020

C-Junioren Spielplan / Turnierreglement 

A-Junioren Spielplan / Turnierreglement

 

Sonntag, 19.01.2020

E-Junioren (2. + 3. Stkl.) Spielplan / Turnierreglement

 

*************************************************** 


Die nächsten Spiele der Aktiv-Mannschaften und Senioren
 1. Mannschaft Meisterschaft Mi. 01.04.2020 - 20.15 Uhr FC Thayngen 1 - FC Elgg 1
 2. Mannschaft
 Senioren 30+
 Damen

Verein
Hallencup-Bericht vom 17.01. - 19.01.2020
20.01.20, 08:38:55

Schaffhauser Kantonalbank-Hallencup des FC Thayngen

 

Am vergangenen Wochenende trug der FC Thayngen wieder den alljährlichen Hallencup durch. Die Zuschauer sahen viele spannende, unterhaltsame und auch hart umkämpfte, aber jederzeit sehr faire Spiele während den drei Tagen in der Sporthalle Stockwiesen in Thayngen. Der FC Thayngen blickt auf einen sehr gelungenen Hallencup zurück.

 

NK Dinamo Schaffhausen gewinnt das Aktiv-Nachtturnier

Am Freitagabend machten die Aktiv-Fussballer den Auftakt des Hallencup-Wochenendes. Das junge Heimteam FC Thayngen 1 kämpfte tapfer, konnte aber nur mässig überzeugen und erreichte zum Schluss den 7. Rang. In der Gruppenphase konnten vor allem die Teams von NK Dinamo SH und SV Schaffhausen 2 überzeugen. Im Finale setzte sich NK Dinamo SH mit 2:1 gegen den FC Büsingen durch. Der Vorjahressieger FC Ellikon/Marthalen entschied das Spiel um Platz 3. und 4. gegen die SVS 2 für sich.

 

Hallencup der Junioren C und A+

Am Samstag fand der Hallencup der C-Junioren- sowie der Junioren A+- in der 3-fach Halle statt. Pünktlich 08.00 Uhr starteten die C-Junioren in den Hallencup. Das Heimteam Reiat United zeigte leichte schwächen im Offensivspiel und erreichte dadurch nur den 6ten Schlussrang. Das Endspiel entschied der FC Ellikon/Marthalen gegen den Sporting Club SH mit 3:2 für sich. Im Spiel um Platz drei setzte sich der FC Neunkirch a gegen den VFC Neuhausen 90 a durch.

Am Nachmittag bei den Junioren A+ startete ebenfalls ein Team von Reiat United. Das Heimteam klassierte sich am Hallencup auf dem 5. Schlussrang. Den Hallencup holte sich das Team von Urdorf. In einem spannenden Finale konnte sich der FC Urdorf gegen den FC Schaffhausen b durchsetzen.


Hallencup der Junioren E

Die E-Junioren traten am Sonntag gegeneinander an. Man sah viele gute und spannende Spiele am diesjährigen E-Junioren-Hallencup. Zum Schluss konnten sich die Junioren vom VFC Neuhausen 90 durchsetzen und gewannen souverän den Titel. Die drei Teams von Reiat United landeten auf den Rängen 3., 8. und 10.


Der erste Teil des Schaffhauser Kantonalbank Hallencups des FC Thayngen war mit knapp 400 Fussballern und vielen tollen Fans ein voller Erfolg. Die Zuschauer sahen faire, spannende und zum Teil torreiche Spiele. Ein grosser Dank gilt auch den Junioren-Eltern, welche die Festwirtschaft mit köstlichen Kuchen und Torten bestückten. Ebenfalls ein grosses Dankeschön gilt unseren grosszügigen Sponsoren.

 

Der FC Thayngen freut sich schon auf die zweite Hallencup-Auflage, welche am 15. und 16. Februar 2020 mit den G-, F-, D- und B-Junioren sowie den Aktiv-Damen stattfinden wird.

Verein
Altpapiersammlung 2020
13.01.20, 20:44:31

Am Samstag, 11.01.2020 trat der FC Thayngen zur alljährlichen Altpapiersammlung an. Pünktlich um 08.30 Uhr legten die 5 Gruppen zusammengestellt aus Junioren, Damen und Senioren des FC Thayngen los und suchten ganz Thayngen systematisch nach Altpapierbündel ab. Nach intensiver Sammlung am Vormittag durften die Sammler und Fahrer im Restaurant Gemeindehaus ein feines Mittagessen einnehmen. Danach war man gestärkt und bereit die restlichen Bündel einzusammeln und nochmals zu „runden“, da es immer wieder Bündel gibt, die Übersehen werden oder den Weg zum Strassenrand erst nach der Einsammeltour finden.

Durch die grosszügigen Unterstützung von Karl Klaiber Hoch und Tiefbau, Frei Garten-Erdbau AG, Imthurn Tief- und Strassenbau und Schalch Gärtnerei, welche jeweils deren Fahrzeuge zur Verfügung stellen, konnte auch dieses Jahr die Sammlung speditiv und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Ein grosser Dank von den Sammlern und Organisatoren geht auch an Christian Müller, welcher jeweils den Teleskop-Lader stellt, damit die Papierbündel muskelschonend von den Lieferwagen in die Mulden spediert werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


21.01.2020     

Unsere Hauptsponsoren