fct_logo_2

Login
News
      Archiv
      Newsletter
Verein
Mannschaften
Turniere
Fotoalbum
Downloads
Weitere Sponsoren
Besucher Statistik
» 1 Online
» 6 Heute
FVRZ
SFV Clubcorner
SHKV
FC Thayngen 2
Damen
Reiat United Junioren

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des FC Thayngen!

 

Zur Juniorenabteilung Reiat United


Wir sind FANCARD - Mitglieder!      Werde Mitglied der Gönner-Vereinigung!


Veranstaltungen FC Thayngen / Veranstaltungen in der Gmd. Thayngen

                                                              


Die nächsten Spiele der Aktiv-Mannschaften und Senioren
 1. Mannschaft Meisterschaft Sa. 26.08.2017 - 19.00 Uhr FC Ellikon Marthalen 1 - FC Thayngen 1
 2. Mannschaft Meisterschaft Sa. 26.08.2017 - 18.00 Uhr FC Thayngen 2 - FC Ellikon Marthalen 2
 Senioren 30+ Vorbereitungsspiel Fr. 25.08.2017 - 20.00 Uhr FC Thayngen Sen. 30+ - Verein aus Deutschland
 Damen Meisterschaft So. 27.08.2017 - 14.00 Uhr FC Neftenbach 1 - FC Thayngen Damen

1. Mannschaft
Neustart nur zum Teil geglückt
21.08.17, 14:08:57

Im ersten Spiel der neuen Saison spielt die erste Mannschaft des FC Thayngen gegen Beringen 3:3 unentschieden.


Nach zwei Monaten Pause startete der FC Thayngen am vergangenen Samstag in die neue Saison. Über den Sommer konnte das Fanionteam mit einigen Spielern verstärkt werden, zudem übernahm mit Daniel Fehlmann ein neuer Trainer die Verantwortung an der Seitenlinie. Nach intensiven Vorbereitungswochen wartete mit dem FC Beringen, der auch als Aufstiegskandidat gehandelt wird, gleich ein Härtetest auf die Reiater.

Das Spiel startete für das Heimteam denkbar schlecht: Keine zwei Minuten waren vergangen, als Beringen 1:0 in Führung gehen konnte. Thayngen brauchte etwas Zeit, um diesen Schock zu verdauen, fand aber mit der Zeit immer besser ins Spiel und konnte das Aufbauspiel der Gegner oft frühzeitig unterbinden sowie Fehler provozieren. In der 21. Minute eroberte Severin Diener den Ball in der gegnerischen Platzhälfte und bediente Joel Reber, der zum 1:1 einschob. Zehn Minuten später gelang Diener mit einer Einzelleistung die Führung für die Reiater – leider hielt sie nur drei Minuten.

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste aus dem Klettgau zunächst mehr in Ballbesitz, auf beiden Seiten konnten aber keine klaren Torchancen verzeichnet werden. In der 59. Minute luchste Claudio Nart dem hintersten Beringer Verteidiger den Ball ab, umspielte den Torwart und schob ins leere Goal ein - 3:2. Doch auch diesmal fiel postwendend der Ausgleich. In der letzten halben Stunde suchten beide Mannschaften den Siegestreffer. Thayngen kam in den Schlussminuten zu mehreren guten Torchancen, die aber leider nicht genutzt werden konnten. 

Insgesamt kann Thayngen aus diesem intensiven Spiel viel Positives mitnehmen; gleichzeitig zeigte sich aber auch, dass in verschiedensten Bereichen noch gearbeitet werden muss. Die nächste Chance, das umzusetzen, kommt am nächsten Samstag auswärts gegen Ellikon Marthalen. (brr)


FC Thayngen – FC Beringen 3:3 (2:2). – Tore: 2. 0:1. 21. J. Reber 1:1. 32. Diener 2:1. 35. 2:2. 59. Nart 3:2. 61. 3:3. – Thayngen: Keller; Traber, Diemling, Murer, Cecchel; Nart, André, Venuto; J. Reber, Diener, Villareal. Ebenfalls eingesetzt: Müller, Wohlgemuth, Leuzinger, Klaus. – Bemerkungen: 19. Diemling verletzt ausgeschieden.

2. Mannschaft
4.Liga FC Ramsen 1 - FC Thayngen 2 3:0
20.08.17, 20:31:08

Missglückter Auftakt

 

Beim Saisonauftakt am Sonntagmorgen in Ramsen erwischte das Thaynger Zwei einen unglücklichen Start in die neue Saison. Nach 2 kurzfristigen Ausfällen zweier Leistungsträger wegen Verletzungen musste das Gästeteam schon vor Beginn der Partie Aufstellung und Konzept ändern und hatte grosse Mühe ins Match zu finden. So gehörte die erste Hälfte klar den Hausherren. Allein deren Chancenverwertung  war schwach und so ging es mit einem für Thayngen glücklichen Remis in die Pause.

Nach dem Tee fing sich das Gästeteam und konnte erste Akzente setzen, musste allerdings in der 50. Minute dann doch den ersten Gegentreffer hinnehmen. Zwar sehr glücklich für Ramsen aber sicherlich nicht unverdient. Und mitten in die nun stärker werdenden Angriffsbemühungen des Thaynger 2 fiel mit einem nicht unhaltbaren Distanzschuss das 2:0 für Ramsen. In der Folgezeit drückte dann Thayngen vehement auf den Anschlusstreffer, hatte aber 2x Mal Pech mit Aluminiumtreffern. So fiel in der Nachspielzeit ein weiteres, sicher vermeidbares Gegengoal zum Endstand von 3:0.

Das Resultat spiegelt das Spiel zwar nicht wirklich gut wieder, aber am letzlich verdienten Sieg der Hausherren gab es nach dem Match sicher keinen Zweifel. So muss Thayngen nun am kommenden Wochenende gegen den Liganeuling von Marthalen 2 die ersten Punkte einfahren. 

Verein
Einladung zur 96. ordentlichen Generalversammlung des FC Thayngen
17.08.17, 12:39:26

Einladung zur 96. ordentlichen Generalversammlung des FC Thayngen

 

Wir laden Dich/Sie herzlich zur Generalversammlung 2017 ein:

 

Datum: Montag, 28. August 2017


Ort: Restaurant Gemeindehaus (1. OG grosser Saal), 8240 Thayngen


Beginn: 20.00 Uhr

 

Traktanden:

01. Begrüssung / Appell / Genehmigung Traktandenliste

02. Wahl der Stimmenzähler

03. Protokoll der 95. Generalversammlung (liegt ab 19.45 Uhr auf)

04. Jahresbericht des Präsidenten

05. Leitbild

06. Finanzen

07. Mitgliederbeiträge 17/18

08. Wahlen

09. Veranstaltungen 17/18

10. Diverses

 

Anträge zuhanden der ordentlichen Generalversammlung sind dem Vorstand bis 5 Tage vor der betreffenden Generalversammlung einzureichen. Die Einreichung eines Antrages hat schriftlich und mit Begründung zu erfolgen. Zudem ist der Antrag vom Antragssteller zu unterschreiben. Der Besuch der ordentlichen Generalversammlung ist für Vorstands-, Aktivmitglieder, Senioren und Veteranen, Funktionäre, Schiedsrichter sowie Junioren nach vollendetem 18. Altersjahr obligatorisch.

 

Abmeldungen sind zu richten an Email: peter.marti@shinternet.ch oder FC Thayngen, Postfach 61, 8240 Thayngen


24.08.2017     

Unsere Hauptsponsoren